Tag "Light-Produkte"

Thomas Duttine

Light-Produkte, wie gesund sind sie wirklich?

Veröffentlicht von Thomas Duttine am Freitag, 22 September 2017 in Gesundheit

Keine Lust auf Übergewicht? Einfach Light essen, oder? So leicht, wie es uns die Werbung vorgaukelt, ist es leider nicht. Light-Produkte gibt es mittlerweile in unzähligen Varianten, ob Chips, Cola oder Pizza, light ist überall. Doch es gibt gute Gründe die Light-Produkte lieber liegenzulassen und mit Maß auf normale Produkte zurückzugreifen. Zucker- und fettfrei = genuss? Kein Zucker, kein Fett und dann essen so viel man möchte? Wenn es nach den Versprechen der Light Industrie geht, soll genau das funktionieren. Doch besonders beim Thema Zucker schlagen Experten Alarm. Zuckeraustauschstoffe wie Aspartam sind nicht wirklich gesünder als der Zucker selbst, wenngleich sie auch nicht dick machen. Bis heute ist man sich nicht einig, ob der Verzehr von Süßstoffen sogar zu einer übermäßigen Insulinproduktion führt, was wiederum Diabetes begünstigen könnte. Fakt ist jedoch, dass Zusatzstoffe wie Aspartam, welche Light-Produkte grundsätzlich enthalten, aus purer Chemie bestehen. Diese Chemie ist zwar als Lebensmittelzusatz zugelassen, doch welche Folgen dauerhafter Verzehr haben kann, ist bis heute umstritten. Fett ist nicht gleich fett Die Abnehmlobbys teilen sich grob in zwei Hälften. Während die eine Seite auf den Verzicht von Kohlenhydraten schwört, setzt die andere auf Low-Fat! In letzter Gruppe befinden sich die Konsumenten zahlreicher Light-Produkte. Weiterlesen

Erfahrungen & Bewertungen zu AktiFlex Produkte KG
Wir unterstützen: