schulter-operation-vermeiden

Schulter-OP

 

Video zur Schulter-OP (Impingement-Syndrom)

Impingement OP der Schulter: ➡️ So schaffen Sie es ohne!

 

Bevor Ärzte zu einer Schulteroperation raten, haben viele Betroffene bereits mehrere Sitzungen Physiotherapie bzw. Krankengymnastik hinter sich. Wenn diese Maßnahmen erfolglos waren, besteht dennoch Hoffnung, eine Schulter-OP zu vermeiden.

Physiotherapie und Krankengymnastik vor einer Schulter OP

Dies kann mit einem speziellen Übungsbügel für die Schulter durchaus gelingen. Das Training mit einer Schulterhilfe besteht aus einfachen Übungen, die in Eigenregie zu Hause durchgeführt werden. Auf diese Weise ist es möglich, muskuläre Dysbalancen zu beseitigen und einem Impingement-Syndrom entgegenzuwirken.

 

Welches Ziel haben Schulterhilfe Training und Schulter-OP?

 

In beiden Fällen geht es darum, den Gelenkspalt zu vergrößern.

  • Schulter-OP: Je nach Krankheitsbild der Schulter erfolgt ein minimal-invasiver Eingriff oder eine offene Operation unter Vollnarkose.
  • Schulterhilfe: Das Trainieren mit der Schulterhilfe kann eine muskuläre Dysbalance beseitigen, die häufig für die Enge im Schulterdach verantwortlich ist. Mit dieser erfolgreichen Methode ist es möglich, genau die Muskeln zu kräftigen, die den Oberarm weg vom Schulterdach nach unten ziehen sollen. Auf diese Weise kann wieder mehr Raum im Schulterdach entstehen. Dafür liefert eine Studie der Uni Duisburg-Essen den Beweis.

Schulterhilfe Training zur Vermeidung einer Schulter OP

Videos zum Thema Schulterhilfe / Schulter-OP

Schulter-OP Ja oder Nein? Alternative Behandlung mit der Schulterhilfe, Teil 1
Schulter-OP Ja oder Nein? Alternative Behandlung mit der Schulterhilfe, Teil 2



Erfahrungen & Bewertungen zu AktiFlex Produkte KG