Tag "Wasser"

Thomas Duttine

Viel Wasser trinken - das Wohlbefinden stärken

Veröffentlicht von Thomas Duttine am Dienstag, 04 August 2015 in Gesundheit

Wer genügend trinkt, gewinnt Gesundheit und Vitalität Fitness und Leistungsfähigkeit statt Energielosigkeit und Schlappheit - wer wünscht sich das nicht? Eine der Ursachen, warum wir uns matt und müde fühlen, kann darin liegen, dass wir zu wenig trinken. Oft bewirkt eine konsequente Erhöhung der täglichen Trinkmenge, dass unser Wohlbefinden auf der körperlichen und auf der psychischen Ebene steigt. Das hat gute Gründe. Der Kreislauf kommt in Schwung, die Aktivität des Gehirns steigert sich. Unser Organismus ist in seinen Funktionen dringend auf genügend Flüssigkeit angewiesen. Schon Goethe formulierte es so: "Alles ist aus dem Wasser entsprungen, und alles wird durch Wasser erhalten." Warum ausreichender Wasserkonsum so wichtig ist Der menschliche Körper besteht zu einem großen Teil aus Wasser. Bei Kindern beträgt der Körperwassergehalt zwischen 60 % und 75 %, bei Erwachsenen je nach Alter zwischen 50 % und 65 %. Selbst ein scheinbar geringer Wassermangel im täglichen Verbrauch kann zu Müdigkeit, Konzentrationsstörungen und Leistungsbeeinträchtigung führen. Wenn der Flüssigkeitsmangel länger andauert, sind die entgiftenden Funktionen der Organe, das Kreislaufsystem und der Verdauungsapparat betroffen, und das Gehirn wird nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt. Alle unsere Körperflüssigkeiten enthalten Wasser. Weiterlesen

Erfahrungen & Bewertungen zu AktiFlex Produkte KG
Wir unterstützen: