News

Nicko Duttine

Migräne: Mehr als nur Kopfschmerzen - Ratgeber für Betroffene

Veröffentlicht von Nicko Duttine am Freitag, 28 Juni 2019 in Gesundheit

Der große Migräne Ratgeber

Bei der Migräne, unter der Millionen Menschen leiden, handelt es sich um heftige, meist pochende Kopfschmerzanfälle, die in unregelmäßigen Abständen wiederkehren. Manche Betroffene haben ein- oder zweimal jährlich eine Migräne, während sich viele andere mehrmals im Monat oder sogar nahezu täglich damit quälen. Was sind die Symptome, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten? Wie unterscheidet sich die Migräne zu herkömmlichen Kopfschmerzen? Die Antworten erhalten Sie in diesem Ratgeber.

Was ist eine Migräne und mit welchen Symptomen geht sie einher?

Bei der Migräne sind die Kopfschmerzen pulsierend, pochend oder stechend. Sie treten häufig einseitig auf, also nur auf einer Kopfseite, können sich aber auch auf die andere Seite ausdehnen. Jede Bewegung oder Routineaktivität wie Treppensteigen verschlimmert die unangenehmen Schmerzen.

Weiterlesen
Nicko Duttine

Kopfschmerz ade - es müssen nicht immer Tabletten sein

Veröffentlicht von Nicko Duttine am Freitag, 04 Dezember 2015 in Gesundheit

Wenn der Kopf brummt, fühlen sich viele Menschen im Alltag eingeschränkt. Kopfschmerzen ist ein Phänomen, was in unzähligen, verschiedenen Arten auftreten kann. Doch nicht immer muss gleich die chemische Keule her, es gibt eine Menge Hausmittel, die bei Kopfschmerzen helfen können.

Was sind Kopfschmerzen und wie entstehen sie?

Der klassische Kopfschmerz kann verschiedene Gründe haben. Es gibt gängige Ursachen, aber auch sehr seltene Gründe, wie beispielsweise ernsthafte Erkrankungen. Zu den häufigsten Ursachen von Kopfschmerzen gehören:

- Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich
- ungenügende Flüssigkeitsaufnahme
- Überreaktionen auf Wettereinflüsse
- Blutdruckschwankungen
- Nebenwirkungen von Medikamenten

Ein Großteil der Kopfschmerzen ist nicht auf eine schlimme Krankheit zurückzuführen, sondern auf eine falsche Lebensweise. Hierbei spielt der häufige Genussmittelverzehr genauso eine Rolle wie mangelnde Bewegung. Steigt der Blutdruck, steigt auch die Gefahr für Kopfschmerzen. Trinken Sie zu wenig Wasser, ist Ihr Körper dehydriert und der Schädel beginnt zu brummen. Doch trotz Brummschädel ist der Griff zur Tablette nicht zwingend erforderlich. Es gibt Alternativen, die deutlich weniger Nebenwirkungen haben.

Kopfschmerzen ohne Tabletten lindern

Welche Heilmaßnahmen hilfreich sind ist natürlich abhängig von der Ursache.

Weiterlesen

Erfahrungen & Bewertungen zu AktiFlex Produkte KG
Wir unterstützen: