Tag "Husten"

Thomas Duttine

Die besten Tipps bei Erkältung

Veröffentlicht von Thomas Duttine am Freitag, 13 November 2015 in Gesundheit

Wer liegt schon gern mit einer Erkältung oder gar mit einer schweren Grippe im Bett? Ein altes Sprichwort sagt: "Die Grippe kommt drei Tage, sie bleibt drei Tage und sie geht drei Tage." Auch Medikamente ändern daran nichts. Es gilt also, das Beste daraus zu machen und auf bewährte Hausmittel zu setzen, die die Beschwerden ein wenig lindern. Doch welche sind nun wirklich die besten Hausmittel gegen Erkältung, Schnupfen und Fieber?

Tee und Ruhe bei der Erkältung

Eines der hilfreichsten Mittel bei Erkältung oder Grippe ist: Schlafen. Schlafen ist die beste Medizin. Der Körper verlangt nach Ruhe und diese sollte er bekommen. Je früher sich der Betroffene hinlegt, umso schneller ist die Grippe wieder vorbei. Die Heilungskräfte werden aktiviert während sich der Körper im Schlaf wieder regeneriert.
Zusätzlich sind Getränke wie heiße Zitrone mit Honig empfehlenswert. Durch Fieber, Schnupfen und Husten verliert der Körper viel Flüssigkeit. Dank einer großen Kanne heißer Getränke kommt der Flüssigkeitshaushalt wieder in Gang. Zusätzlich lindert der Honig die Halsschmerzen. Ideal ist frisch geschnittener Ingwer im Zitronentee. Er wirkt antibakteriell und sorgt schnellstens dafür, dass Keime abgetötet werden. Ein paar klein geschnittene Scheiben Ingwer reichen hierfür völlig aus.

Weiterlesen

Erfahrungen & Bewertungen zu AktiFlex Produkte KG
Wir unterstützen: