Telefon +49 6104 - 953 1234   Kontakt

Rückenschmerzen

Warum kann die Schulterhilfe® (SBT) auch Rückenbeschwerden bessern?

Rückenschmerzen resultieren in 6 von 10 Fällen aus einer schlechten Körperhaltung. Oft wird uns vom Arzt bescheinigt, dass an unserem Rücken kein Schaden vorliegt und dass unsere Rückenschmerzen von der schlechten Körperhaltung kommen. Genau genommen entstehen Rückenschmerzen oft dadurch, dass wir ständig bestrebt sind, uns gerade zu halten, so wie viele von uns es immer „eingetrichtert“ bekommen haben, also nach dem Motto, „halt Dich gerade, Brust raus, Schultern zurück“
Zur Verdeutlichung: Wenn Sie jetzt, so wie es meist ist, mit mehr oder weniger hängenden Schultern und rundem Rücken hier vor dem Monitor sitzen, dann nehmen Sie doch mal für 1-2 Minuten eine gerade Haltung ein, also „Brust raus, Schultern zurück“ Merken Sie, was dabei geschieht? Der gesamte Rücken, von oben bis unten ist angespannt, fast alle Rückenmuskeln sind hart und dies solange, wie Sie versuchen, diese gerade Haltung zu halten.

Jeder Mensch ist bestrebt, sich gerade zu halten und versucht dies meist unmerklich den ganzen Tag. Kein Wunder also, wenn sich irgendwann die Rückenmuskulatur hoffnungslos verkrampft und es zu chronischen Rückenschmerzen kommt, obwohl der Rücken selbst eigentlich wunderbar in Ordnung ist.

Mit der Schulterhilfe® (SBT) verändern Sie gezielt den Muskelbereich der Schulter, der Ihre Grundhaltung vollkommen neu bestimmen wird. Bereits innerhalb der ersten Übungswoche mit 2-3 Übungseinheiten von je ca. 20 Minuten werden Sie eine deutliche Veränderung feststellen. Sie werden das Voranschreiten der Veränderung förmlich nach jeder Übungseinheit spüren und innerhalb schon ca. 8 Wochen Ihre Schulter sozusagen neu „in Position bringen“. Das bedeutet, Sie müssen dann die Muskeln, die Sie bislang anspannten, um Ihre Schulter zurück zu ziehen, nicht mehr anspannen. Diese Muskeln sind dann durch die Kräftigung mittels des Schulterhilfe®-Trainingsgerätes, so viel kürzer geworden, dass die Schultern dadurch jetzt von Grund auf weiter hinten positioniert sind. Wenn Sie sich dann entspannen, so fallen die Schultern nun nicht mehr unaufhaltsam nach vorn, sondern bleiben in einer wesentlich aufrechteren, natürlich auch erheblich attraktiveren Position.

Kontinuierlich dazu wird sich auch Ihr Rückenproblem deutlich bessern, bzw. „in Luft auflösen“.

Steigerung der Attraktivität durch die Schulterhilfe® (SBT)?

Allerdings! Die Haltung „Brust raus, Schultern zurück“, die Sie durch das Training mit der Schulterhilfe® bekommen, können Sie wörtlich nehmen. Ob bei Mann oder Frau, ist es wohl unbestritten, dass man erheblich „besser ankommt“ und auf das „andere Geschlecht“ anziehender und Attraktiver wirkt, wenn man Aufrecht daherkommt. Und so wird auch so mancher eher geringere Brustumfang aufgewertet und mehr hervorgehoben (bei Mann und Frau).


   Bitte beachten Sie zu unseren Texten / Beiträgen unseren Disclaimer