Telefon +49 6104 - 953 1234   Kontakt

Schulterhilfe.de News-Blog

Aktuelle News über Gesundheit, Schulter-gesundheit, Sport und Unternehmens-News

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Wellness - es muss nicht immer teuer sein

Veröffentlicht von am in Gesundheit
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 786
  • 0 Kommentare
  • Drucken
Wellness - es muss nicht immer teuer sein

Mit dem Begriff Wellness assoziieren die meisten Menschen teure Besuche in Wellnesshotels oder Wellnessstudios. In Zeiten mangelnder Geldreserven wird daher oft auf die wohltuende Entspannung im Alltag verzichtet. Doch das muss wirklich nicht sein, denn Wellness und Entspannung lässt sich auch kostengünstig ins eigene Badezimmer holen.

Wellness für zu Hause - Entspannung vom Alltag

Wenn Sie so, wie viele andere Menschen, unter dem täglichen Stress des Alltags leiden, ist ein Ausgleich sehr wichtig. Wellness bedeutet Entspannung und im eigenen Badezimmer können Sie sich diese gönnen. Worauf kommt es beim Wellness eigentlich an? Zum einen ist es die Entspannung und die Ablösung von Stress und Kummer. Zum anderen ist es die Pflege Ihres Körpers und hier bieten sich gleich mehrere Möglichkeiten, wie Sie auch in den eigenen vier Wänden etwas gutes tun können.

Baden wie Cleopatra - im Winter ein Muss!

Leiden Sie bei kühleren Temperaturen auch unter trockener, rissiger Haut, die bei kleinsten Berührungen spannt? Ein unangenehmes Phänomen, was den kalten Außentemperaturen geschuldet ist. Herrscherin Cleopatra wusste schon vor vielen Jahrzehnten genau, wie sie ihre wunderschöne Haut seidig und geschmeidig halten konnte. Milch war das Zauberwort und genau das können auch Sie zu Hause umsetzen. Alles was Sie brauchen ist eine Badewanne und zwei Liter Vollmilch. Lassen Sie zunächst Ihr Badewasser in der gewohnten Temperatur einlaufen und mischen Sie dann beide Liter Milch darunter. Verteilen Sie die weiße Flüssigkeit mit den Händen und genießen Sie das wohltuende Bad nach Cleopatras Art.

Das Ambiente ist entscheidend

Erholung fängt bereits beim Ambiente an. In einer unordentlichen Wohnung, mit spielenden Kindern und arbeitenden Partnern lässt sich nicht entspannen. Sorgen Sie beim Wellnesstag in den eigenen vier Wänden daher dafür, dass Sie absolute Ruhe haben und diese von niemandem gestört wird. Arbeitsutensilien, Kinderspielzeuge und alles was Ihr Wohlbefinden schmälert wird weggeräumt. Ein geräumiges Bad ist der ideale Ort für einen Wellnessstag zu Hause. Mit Kerzen, sanfter Entspannungsmusik und einem liebevoll gemixten Smoothie können Sie die Erholung gleich zu Anfang einläuten. Schalten Sie Ihr Handy aus und sorgen Sie dafür, dass Sie wirklich Zeit für sich haben.

Gesichtsmasken & co. - der Haushalt hält viel bereit

Das Gesicht ist täglich den Einflüssen der Witterung ausgesetzt und hat daher einen besonders hohen Pflegebedarf. Doch es müssen nicht immer sündig teure Cremes aus der Parfümerie sein, denn schon im Haushalt finden sich gute und günstige Pflegemittel! Eine Gurkenmaske beispielsweise ist belebend und spendet der Haut Feuchtigkeit, die Sie dringend braucht. Spröde Lippen fühlen sich weich und voll an, wenn Sie sie mit der Süße des Honigs verwöhnen. Sie werden schnell merken, dass gute Pflege nicht teuer sein muss.

Foto: ©pink candy -Fotolia.com

Bewerte diesen Beitrag:

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast
Gast Sonntag, 04 Dezember 2016